Image is not available
Brücken verbinden
Ufer mit Ufer
Hier mit Dort
Designer
Image is not available
Erste Schritte
sind der Anfang
zu neuen Wegen
Arrow
Arrow
Slider

Verhaltensprävention

Die angebotenen Workshops und Informationsveranstaltungen sind interaktiv, abwechslungsreich und an den projektbezogenen Standards für Qualität der Suchtprävention Bayerns orientiert. Workshops in Schulen/ Jugendhilfe sind i.d. R. kostenfrei.

Sie richten sich an:

Eltern:  zu den Themengebieten:

  •  Jugendalter und Sucht
  •  Medienkonsum und Medienkompetenz bei Jugendlichen
  •  Essstörungen: Ursachen, Entstehung und Vorbeugung

Lehrer/ Mitarbeiter der Jugendhilfe: Multiplikatorenschulung zum Thema Sucht/Suchtentstehung und Möglichkeiten der Vorbeugung an Schulen

Schüler:

  •  Planspiel Cypermobbing
  •  Planspiel „Voll die Party“ zum Thema Alkohol
  •  Workshop Medienkompetenz
  •  Workshop Alkohol
  •  Workshop Nikotin
  •  Workshop Essstörung
  •  Workshop Glücksspiel
  •  Workshop Medikamentenmissbrauch
  •  Workshop Sucht ganz allgemein
  •  Ausstellung Klang meines Körpers (Essstörungen)

10 bis 30 Teilnehmer sind möglich- außer bei dem Simulationsspiel „Voll die Party: hierfür ist eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen notwendig.

Flyer zum Download

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren